Mis nächschtä Bike probiere ig zerscht mal in Gryon…


 

Der Test findet auf dem "Place de Barboleuse" oberhalb vom Dorf Gryon in den Wadtländler Alpen statt. Die Anmeldungen machen sich Vorort oder Online, ID Karte nicht vergessen. Uber 500 Testbikes von über 35 Marken, davon auch E-bikes stehen zur Verfügung. Verschieden Teststrecken sind für diesen Anlass ausgeschildet.

 ZEIPLAN 2020

Freitag 2. Oktober

   Test von 10 Uhr bis 17 Uhr 

Samstag 3. Oktober

   Test von 09 Uhr bis 16 Uhr

   ab 17 Uhr Apero

Sonntag 4 Oktober

   Test von 09 Uhr bis 16 Uhr (letzte Bike Ausgabe um 15.30 Uhr)


Was kostet es?

Preis für 1 Tag, 20.- Sfr

Erwachsene und jugendliche ab 14 Jahren(mit Zulassung von den Eltern) 

Die Free Access Card und der Magic Pass sind gültig für die Gondelbahn. Tageskarte 20.- (Gleiche Preisen in Euro) 


WIE FUNKTIONIERT ES?

1. Sich an der Anmeldung eintragen und die Testgebühr zahlen. Ihr bekommt ein Armband wo man bei den Marken zeigen muss.

2. Eine Marke auswählen und sich für ein Bike beraten lassen.

3. Seine ID Karte abgeben gegen ein Bike.

4. Helm auf und weg mit dem Test Bike! Nach 1 Runde oder 1 Abfahrt das Bike zurückbringen.

5. Bei Punkt 2 wieder anfangen.. mit einem anderen Bike

 

Um die Wartezeit zu minimieren können Sie sich mit dem QR Code schon voranmelden:

https://biketest-production.herokuapp.com/client/signup


HELMPLICHT!
Bitte nehmen Sie Ihren Helm und Ihre Bike Schuhe mit. Pedal ebenfalls, hilft um das Test Bike zu präparieren. 

ID Karte oder Pass nicht vergessen!


Bike Wash

Ein Bike-Wash mit MucOff Putzmittel steht zur Verfügung.

Also bitte das Bike zauber nach dem Test zurück bringen, Merci!


 Eine Buvette sorgt fürs Essen und Trinken Vorort.

Jeden Tag: Kaffee, Kuchen, Softdrinks, Bier, Wein, Essen, etc...

Freitag:  Genevieve, Sylviane and Co werden die Pastas und Suppe servieren.

Samstag und Sonntag: Der Ski club Gryon und das Restaurant Mountain Burger wird euch zu trinken, zu essen und anderes anbieten.

Ein Umkleideraum und Duschen sind gratis zur Verfügung in der MZH